2. Preis Sinfonisches Jugendblasorchester Freudenstadt

Nichts für schwache Nerven! Im ehemaligen Grandhotel Waldlust fand sich das Publikum in einer „Magic Horror Night“ wieder. In einem dank aufwendiger Licht- und Soundtechnik und frisch gewebter Spinnweben gruselig-stimmungsvollen Setting sorgten die Nachtgestalten des Orchesters mit Ausschnitten aus „Phantom der Oper“, „Psycho“ und „Der Tod und das Mädchen“ für Gänsehaut. In der Pause gab's blutrünstiges Fingerfood.

Voller Motivation machte sich das von der besonderen Konzeption des Wettbewerbs begeisterte Team an die Umsetzung seiner Idee, das auch als Spukhotel bekannt gewordene Grandhotel Waldlust als einmaligen Konzertort zu nutzen. Weil neben dem Gruselfaktor auch die Magie nicht zu kurz kommen sollte, konnten der Shooting-Star unter den jungen Zauberern, Alexander Straub, sowie der geniale Schauspieler, Sprecher und Synchronsprecher Stefan Müller-Ruppert, der als Stimme aus dem Nichts als Graf Dracula durch das Programm führte, für das Projekt gewonnen werden. 

Ein horrormäßig genialer Musikgenuss

Die Herausforderungen für das Orchester und das Projektteam waren immens. Das komplette Schlagwerk sowie Stühle für das 70-köpfige Orchester und Festbänke für das Publikum mussten transportiert und aufgebaut werden. Die aufwändige Licht- und Soundtechnik musste an das marode Stromnetz angeschlossen, Sicherheitsstandards mussten eingehalten werden. Es wurden Kräfte mobilisiert, die man nicht für möglich halten sollte. Der selbst gesteckte Zeitrahmen war eng, aber als das als Gruselgestalten verkleidete und geschminkte Orchester nach 12 Glockenschlägen zum Konzert   einlief, war alles perfekt vorbereitet.

Der einmalige Zusammenhalt und starke Freundschaften innerhalb des Orchesters mit seiner enormen Bandbreite von sehr jungen und unerfahrenen Musikern bis hin zu Bundespreisträgern von „Jugend musiziert", die Freude am gemeinsam Musizieren, das unglaubliche Engagement des Projektteams und das Zusammenhalten aller Fäden durch den Dirigenten mündeten in ein Konzerterlebnis der Sonderklasse.